Dialog

Programm Klimaschutz

Programm der Veranstaltung am 16.2.2016, 17 bis 20 Uhr
Billbrook/Rothenburgsort macht mit beim Klimaschutz

 

Programm

 

  - Begrüßung
    Karen Pein, Geschäftsführung IBA Hamburg GmbH

  - Grußwort
    Dr. Alexandra Schubert, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Abteilung Wirtschaftsförderung

  - „Die Bedeutung von Industrie und Gewerbe im Hamburger Klimaplan“
    Birgit Schiffmann, Behörde für Umwelt und Energie, Leitung Leitstelle Klimaschutz

  - „Ein Klimaschutzteilkonzept für Billbrook/Rothenburgsort - Ziele und Arbeitsschritte“
    Jan Gerbitz, IBA Hamburg GmbH

 

Zwei parallele Workshops

 

Workshop Energie

  - „Beratung und Förderung der IFB Hamburg in den Bereichen „Sanierung Nichtwohngebäude“ und „Unternehmen für Ressourcenschutz“
    Kristian Hentzschel und Martina Luther, Hamburgische Investitions- und Förderbank

  - „Das neue EFRE-Förderangebot für Unternehmen in Hamburg: Energiemanagement, Flexibilisierung der Energieerzeugung und -nutzung, Abwärmenutzung“
   Sven-Olaf Salow, Behörde für Umwelt und Energie, Energiewende in der Wirtschaft

  - „Solarthermie und Photovoltaik-Nutzung fürs Gewerbe“
    Bernhard Weyres-Borchert, SolarZentrum, Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik

  - „Aktuelle Situation der Fernwärmeversorgung“
    Martin Breitbart, Vattenfall Wärme Hamburg GmbH, Vertrieb Fernwärme

 

Workshop  Mobilität

  - „Ideen für eine Verbesserung der Situation von ÖPNV, Fahrradverkehr,…“
    Ben-Thore von Lueder, GGR Stadtentwicklung und Mobilität GbR

  - „Förderangebote Elektromobilität und Ausblick Alternative Mobilität“
    Peter Lindlahr / Timo Paulsen, hySOLUTIONS GmbH (angefragt)

 

 

Kurzzusammenfassung der beiden Workshops und weiteres Vorgehen

 

 

Melden Sie Ihr Kommen gerne auch kurzfristig an: anmeldung@iba-hamburg.de


Informationsveranstaltung zum Klimaschutzteilkonzept im Industriegebiet Billbrook/Rothenburgsort am Dienstag, 16.02.2016 von 17 bis 20 Uhr im Konferenzzentrum der STILL GmbH, Berzeliusstraße 10, 22113 Hamburg.

Zurück