JOBLINGE

Gemeinsam gegen die Jugendarbeitslosigkeit.

JOBLINGE

Die JOBLINGE gemeinnützige Aktiengesellschaft Hanse ist eine soziale Initiative, die das Ziel verfolgt, einen nachhaltigen Beitrag gegen Jugendarbeitslosigkeit zu leisten. JOBLINGE bündelt die Kompetenzen aus Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft, um sozial benachteiligte                      Jugendliche – und mit dem JOBLINGE Kompass Programm auch junge Geflüchtete – zwischen 18 und 25 Jahren auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt und somit in ein selbständiges Leben zu unterstützen.
Durch Qualifizierung, echte Jobchancen und die Befähigung, für sein Leben selbst die Verantwortung zu übernehmen, schafft JOBLINGE Perspektiven für Jugendliche.
Eigenständigkeit und Hilfe zur Selbsthilfe stehen im Zentrum des Konzepts. Ob in Gruppenprojekten, intensiven Einzelcoachings oder in der Praxis: Während der sechsmonatigen Betreuung werden die Teilnehmenden selbst in die Verantwortung genommen. Darüber hinaus unterstützen Privatpersonen die Jugendlichen als ehrenamtliche Mentoren, Trainer oder Tutoren.  Zum aktuellen Stand wird eine Vermittlungsquote von 78 Prozent in den ersten Arbeitsmarkt erreicht. Auch nach Abschluss des Programms werden die Alumni bis zum Ende ihrer Ausbildung betreut.
Dass diese Vision erfolgreich ist, wurde im April 2017 durch die Verleihung des PHINEO Wirkt-Siegels bestätigt.

zu joblinge


Die Quartiersmanagerin des Bezirksamtes Hamburg-Mitte unterstützt Joblinge und Unternehmen gerne bei der Vermittlung.