Mobilitätswende im Industriegebiet

„Die Mobilitätswende in Billbrook/Rothenburgsort - Neue Chancen für den Schienengüterverkehr?“ Die Behörde für Wirtschaft und Innovation sowie die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende laden zu einer Veranstaltung ein.

Mobilitätswende im Industriegebiet

Die Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI) sowie die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM) möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und laden Sie zur virtuellen Informationsveranstaltung 

„Die Mobilitätswende in Billbrook/Rothenburgsort - Neue Chancen für den Schienengüterverkehr?“

am Donnerstag, den 17.06.2021,
von 10.00 Uhr - 11.30 Uhr


ein. Für die Einwahlmöglichkeiten zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an margaret.bruessel@hamburg-mitte.hamburg.de

Es freuen sich auf einen spannenden Austausch:

  • Dr. Christopher Schwieger, Leiter des Amtes Wirtschaft der BWI
    Das Industriegebiet Billbrook/ Rothenburgsort im Fokus der Stadt.
  • Martin Huber, Leiter des Amtes Verkehr der BVM 
    Christian Schroeder, Referent in der Abteilung Verkehrspolitik der BVM 
    Verkehrspolitische Zielsetzungen und Fördermöglichkeiten im Schienengüterverkehr.
  • Ulrich Bergmann, Geschäftsführer der AKN Eisenbahn GmbH sowie 
    Jan Löffler, Abteilung Betrieb - Infrastruktur -, Fachbereichsleiter Trassenmanagement und 
    Karl-Heinz Moje, Abteilungsleiter Bauwesen / Infrastruktur
    Die Eisenbahninfrastruktur im Industriegebiet Billbrook/Rothenburgsort.
  • Erik Bentzel, Regionalvertrieb Hamburg, DB Cargo AG sowie 
    Heiko Wulff-Rabenstein, Standortleitung Produktion Hamburg, DB Cargo AG
    Die Logistik im Schienengüterverkehr.

Ihre Behörde für Wirtschaft und Innovation & Behörde für Verkehr und Mobilitätswende

Downloads