Best Practice gesucht!

Wir veröffentlichen Ihre Best Practice Beispiele im neuen Billbrook-Flyer oder auf dieser Webseite.

Best Practice gesucht!

Haben Sie vielen Dank für Ihre Einsendungen. Aktuell sichten wir die eingesandten Texte und Darstellungen und entwickeln ein passendes Layout.  Für den weiteren Prozess bitten wir um Ihre Geduld. 

Anlässlich der Drucksache vom Oktober 2021 plant das Bezirksamt Hamburg-Mitte den Flyer Industriestandort Billbrook/Rothenburgsort zu aktualisieren. Neben aktuellen Projekten und bereits realisierten Maßnahmen möchten wir auch zeigen, was Sie als Unternehmen bereits vor Ort und damit für das Gebiet getan haben und einige Best Practice Beispiele aus den Bereichen Innovation und Nachhaltigkeit auf einer Karte darstellen. Aus diesem Grund starten wir hiermit einen Aufruf:

Senden Sie uns Ihre Best Practice Beispiele zu! 

  • Attraktiver Neubau (z.B. gestapeltes Gewerbe, Flächeneffizienz, Adressbildung)
  • Parkmöglichkeiten/Parkmanagement
  • Digitalisierung
  • Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien (z.B. Photovoltaik), Stromspeicherung oder Nutzung von Wärme/Abwärme
  • Maßnahmen zur Klimaanpassung oder Biodiversitätsschutz, Umwelt -/Ressourcenschutz, Kreislaufwirtschaft
  • Oder eine Innovationen aus einem bisher nicht genannten Themenfeld

Wir hoffen auf zahlreiche Einsendungen durch Sie. Sollten nicht alle Einsendungen auf den Flyer passen, würden wir uns freuen, Ihr Best Practice Beispiel auf der Homepage industriestandort-billbrook.de darstellen zu dürfen.

Wie können Sie mitmachen?

Schicken Sie bitte bis zum 15. Februar 2021 eine E-Mail an  wirtschaftsfoerderung(at)hamburg-mitte.hamburg.de mit folgenden Daten:

  1. Name des Unternehmens mit Adresse (falls abweichend, Adresse der Best Practice Maßnahme)
  2. Ansprechperson mit Kontaktdaten (Name, E-Mail und Telefon – diese Daten werden nicht veröffentlicht)
  3. Kurzbeschreibung:  stichpunktartig mit einer Länge von max. 150 Zeichen mit Leerzeichen
  4. Erläuterungen (max. 500 Zeichen mit Leerzeichen): Beschreiben Sie das Projekt bitte kurz und erläutern, warum es zu den „Besten“ gehört . Verweisen Sie gerne auf Ihre Webseite oder andere Medien. Falls möglich, stellen Sie einen Bezug her zu von Ihnen ausgewählten Handlungsmaximen der Drucksache 22/6013, abrufbar hier.
  5. Foto oder andere Darstellung (jeweils mit Angabe der Bildrechte)
  6. Datenschutzerklärung: Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung per Email formlos eine Einwilligung bei, dass die zugesandten Texte und Bilder im Original oder ggf. durch uns überarbeitet in den Medien des Bezirksamts Hamburg-Mitte, wie dem Flyer oder Homepage industriestandort-billbrook.de, veröffentlicht werden. Falls wir redaktionelle Überarbeitungen vornehmen, werden wir diese mit der Ansprechperson rückkoppeln.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen! Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu. 

Downloads